Gepostet: 19.10.2020

Audio Mobil - Car Hifi & Mobile Media

In den letzten 10 Jahren ist es bei vielen Fahrzeugen zunehmend aufwändiger geworden, das werkseitige Radio- bzw. Navigationssystem gegen ein Gerät aus dem Fachhandel zu tauschen. Dies wird jedoch spätestens notwendig, wenn das originale Navigationssystem Defekt ist und eine Reparatur bzw. ein Austausch beim Vertragshändler einen 4-stelligen Betrag kosten würde. Selbst wenn man in den sauren Apfel beißen würde und ein neues OEM-System kaufen möchte, müsste man eine Menge Geld für ein technisch veraltetes und nicht mehr zeitgemäßes Gerät bezahlen. Das musste auch der Besitzer dieses Ford Kuga feststellen, dem die ständigen Abstürze seines originalen Navigationssystems sehr auf die Nerven gingen. Nach kurzer Überlegung war klar: Es sollte ein ILX-W650BT Moniceiver aus dem Hause Alpine in den SUV einziehen.

Das größte Problem bei diesem Fahrzeug war die Tatsache, dass das Bedienteil der Klimaanlage ebenfalls im Radio integriert ist und es für dieses System auch keine passenden Radioblenden zur Adaption gibt. Die Lösung bestand darin, das Fahrzeug bzw. die Mittelkonsole auf den Einbauschacht für das kleinere "Standardradio" mit separatem Klimabedienteil umzurüsten. Die hierfür benötigten Teile gibt es beim freundlichen Ford-Händler, das Bedienteil für die Klimaanlage bekommt man mit etwas Glück aber auch deutlich preiswerter als gebrauchtes Ersatzteil. Der Rest war für uns kein Problem, wie man auf den Bildern sehen kann.
Angebot anfordern
Nachricht wurde gesendet. Wir melden uns bald bei Ihnen.